Jahresbericht

Der Jahresbericht basiert auf dem Gesetz über den kantonalen Finanzhaushalt (Finanzhaushaltgesetz) vom 14. März 2012, auf der Verordnung zum Gesetz über den kantonalen Finanzhaushalt (Finanzhaushaltverordnung) vom 22. Mai 2012, auf dem Gesetz über die Museen des Kantons Basel-Stadt (Museumsgesetz/Globalbudgets) und dem Gesetz über den Öffentlichen Verkehr (Programm und Finanzierung).

Der Jahresbericht beinhaltet die Jahresrechnung des Stammhauses, die konsolidierte Jahresrechnung und einen Überblick über den Bestand der Beteiligungen des Kantons. Unter dem Begriff „Stammhaus“ summiert der Kanton Basel-Stadt die kantonale Verwaltung, die Gerichte, Behörden und Parlament sowie den Regierungsrat.Die Jahresrechnung erfolgt seit dem Rechnungsjahr 2013 nach HRM2 (Harmonisiertes Rechnungslegungsmodell für die Kantone und Gemeinden) in Anbindung an IPSAS (International Public Sector Accounting Standards).

 

 

Aktueller Jahresbericht

Jahresbericht 2016

 

Archiv

 

Konsolidierte Rechnung 2015

 

Mehr zum Thema

Gesetz über den kantonalen Finanzhaushalt (Finanzhaushaltgesetz)

Verordnung zum Gesetz über den kantonalen Finanzhaushalt (Finanzhaushaltverordnung)

Gesetz über die Museen des Kantons Basel-Stadt (Museumsgesetz)

Gesetz über den öffentlichen Verkehr